Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Active Directory

Jeder Systemadministrator weiß es - Mitarbeiter kommen oder verlassen das Unternehmen und das Active Directory muss sorgfältig gewartet werden, sonst weiß niemand, welche Computer und Benutzer noch benötigt werden und welche bereits veraltet sind oder vielleicht nur allgemein. Wenn Sie dann überlegen, einen Computer aus dem Active Directory zu entfernen, verbleiben die Objekte häufig in anderen Systemen wie WSUS oder Lansweeper. Die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht in der Einführung von Prozessen - im Idealfall natürlich in IT-basierten Prozessen, die das Entfernen der Computerobjekte übernehmen.

Publiziert in artikel

Wer weiß es nicht? Ihr IT-Manager kommt um die Ecke und möchte erneut eine Bewertung der IT-Systeme. Sie haben verschiedene Systeme wie eine Inventarlösung, ERP, Softwareverteilung oder vielleicht ein Active Directory. Die Daten aus den Systemen werden auf verschiedene Produkte verteilt. Mehrmals im Jahr habe ich genau diese Anforderungen und die Notwendigkeit, Berichte zu erstellen - wieder im letzten Monat. Es sollte ein Bericht erstellt werden, der zeigt, welche Computerobjekte sich im Active Directory, im Lansweeper und in unserer Softwareverteilung (Ivanti DSM) befinden. Dank Gott kann ein solcher Bericht mithilfe von PowerShell-Code und verschiedenen Commandlets oder API-Schnittstellen schnell per Skript erstellt werden. Ich musste vorher einen ähnlichen Bericht erstellen, der Active Directory und WSUS liest. Es war also kein Problem, diesen Bericht einfach anzupassen.

Publiziert in artikel